Limettenöl

Das ätherische Öl Limette

 

Die Limette ist auch unter der Bezeichnung „Citrus aurantifolia“ bekannt. Dieses ätherische Öl ist sehr reizvoll, beispielsweise weil es belebende Eigenschaften hat. Es kann bei Verdauungsproblemen verwendet werden, da es ein Tonikum für das Verdauungssystem ist. Außerdem hilft Limette bei der Behandlung einer Erkältung oder einer Grippe.

 

Das ätherische Öl Limette wirkt auf die Haut adstringierend und wird daher bei fettigen und infizierten Gebieten eingesetzt. Bei Hautproblemen kann man beispielsweise eine Kombination mit Sandelholz und Lavendel versuchen.

 

 

Das ätherische Öl Limette wirkt auf die Haut adstringierend und wird daher bei fettigen und infizierten Gebieten eingesetzt. Bei Hautproblemen kann man beispielsweise eine Kombination mit Sandelholz und Lavendel versuchen.

 

Limette kann sowohl zu körperlichen, als auch psychischen Zwecken eingesetzt werden. So sind insbesondere diese Eigenschaften bekannt:

  • Therapeutische Wirkungen:
    • Limette wirkt antiinfektiös und hilft somit dem Körper bei der Stärkung seiner eigenen Abwehr gegen infektiöse Organismen.
    • Das ätherische Öl wirkt antiviral und hilft somit gegen destruktive Viren.
    • Es wirkt adstringierend und kann so zur Gewebestraffung beitragen.
    • Limette hat eine antidepressive Wirkung und kann somit Depressionen verhindern oder vorhandene Depressionen lindern.
    • Dieses Öl wirkt stärkend.
    • Das Mittel ist ein Bakterizid und vernichtet somit Bakterien.
    • Es ist lymphatisch stimulierend.

 

  • Energetische und emotionale Wirkungen:
    • Limette erfrischt.
    • Es senkt Angst- und Furchtgefühle.
    • Dieses ätherische Öl bringt Sonne und Licht, um depressive Gefühle zu bekämpfen.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt