Bio-Sandelholz (santalum album)

In der Aromatherapie wird es gerne wegen seiner desinfizierenden Wirkung eingesetzt. Sandelholzöl ist auch ein sehr wirksames Hautpflegeöl. Das Sandelholzöl verleiht der Haut Feuchtigkeit und wirkt entspannend. Es  hat auch beruhigende Eigenschaften.

Schon seit Jahrhunderten wird Sandelholz als Räucherwerk verwendet. 

 

Zudem wurde es bei allerlei religiösen Zeremonien verwendet. Natürlich kann man das angenehm duftende Öl als Raumbeduftung verwenden und damit für Ausgeglichenheit sorgen.

Ich habe beim Rosenöl geschrieben, dass dies der Duft der Frauen ist, beim Sandelholz möchte ich sagen, dass dies ein typisch männlicher, wenn nicht sogar der männliche Duft schlechthin ist.

 

Der Duft des Sandelholzes hat eine aphrodisierende Wirkung, was ihn bei den Männern sehr beliebt macht. Diese aphrodisierende Wirkung ist inzwischen sogar wissenschaftlich nachgewiesen worden, denn man hat entdeckt, dass ein darin enthaltener Inhaltsstoff genau wie ein männliches Hormon duftet. Der Duft des Sandelholzes ist also dem Duft, den Männer als Lockstoff aussenden, sehr ähnlich.

 

Das Sandelholzöl löst Verkrampfungen in uns, es hemmt Entzündungen, es hilft gegen Blähungen, es treibt den Harn und löst Verspannungen. Zudem löst es inneres Ungleichgewicht auf, es harmonisiert uns, es beruhigt uns. Sandelholzöl hilft gegen innere Unruhe, es erdet, stabilisiert, wirkt ausgleichend, unterstützt das Nerven- und Kreislaufsystem, es spendet der Haut Feuchtigkeit.

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt